Vorteile der Bauartprüfung für sichere Planung

Schließen

Wissenswertes über:

Vorteile der Bauartprüfung für sichere Planung

Die ELSA GmbH beschäftigt sich mit dem Bau von Schalt- und Steuerungsanlagen. Vorteile entstehen durch eine die sichere Planung und die Bauartprüfung. Dabei geht die Palette der Produkte von einfachen Steuerungen, über Erregerschränke und Sekundärtechnik bis zu NSHV mit Nennstrom von 7000 Ampere.

Vorteile bei der Sekundärtechnik

Gefertigt werden Sekundäranlagen für die Versorgung der Betreiber von Windkraftanlagen mit Energie. Dabei wird ausschließlich mit Schaltungsunterlagen gearbeitet, die vom AG bereitgestellt werden. Das bietet die Vorteile, dass sowohl betriebsbereite und verdrahtungsgeprüfte Schaltanlagen als auch Schaltungsunterlagen für die Kunden bereitgestellt werden. So umfassen die Anlagen mit der Bauartprüfung z.B. Hauptschaltanlagen für Eigenbedarfsschränke sowie Steuer- und Schutzschränke. Auch werden Wartenschränke zur Regelung der Spannung und zur Fehlermeldung sowie Wandlerkästen gefertigt. Des Weiteren werden Schutz- und Steuerschränke sowie Erregerschränke für Kraftwerksanlagen gefertigt. Auch hier bietet die Bauartprüfung einige Vorteile. So wird gefertigt für ein Geothermalkraftwerk in Island, ein Wasserkraftwerk in Schottland, ein Atomkraftwerk in Finnland und weitere Anlagen, die sich unter anderem in Thailand, Israel, Venezuela und Kamerun befinden.

Vorteile bestehen darin, dass bei der Fertigung der Anlagen ausschließlich mit vom AG bereitgestellten Schaltungsunterlagen gearbeitet wird. Die Anlage kann für den Transport über See verpackt werden. Auch hier sorgen die sichere Planung und die Bauartprüfung für Vorteile, da die betriebsbereiten und verdrahtungsgeprüften Schaltanlagen zusammen mit den Schaltunterlagen zum Kunden geliefert werden.

Vorteile bei Steuerungsanlagen

Die Steuerungsanlagen werden über eine sichere Planung gebaut. Diese werden nach der Bauartprüfung weltweit eingesetzt. So werden die Steuerungsanlagen weltweit bei dem größten Schaufelbagger eingesetzt, damit die Stromversorgung der gesamten Baumaschine möglich ist.

Vorteile bei Niederspannung bis 1000V

Gefertigt werden auch Niederspannungsanlagen, die bis zu 4000 Ampere Stromstärke gehen. Vorteile bestehen hier, da die Anlagen mit einem Bauartennachweis direkt auf die Wünsche der Kunden angepasst werden können. Auch auf die Sicherheit wird genau geachtet, da durch die Bauartprüfung bei der Herstellung von Bauarten nichts dem Zufall überlassen wird. Durch die Bauartprüfung entstehen einige Vorteile. So ist die Planung hinsichtlich des Bemessungsstroms sicher und die Einspeisung erfolgt durch definierte Schranktechnik. Auch wird ein höherer Sicherheitsstandard erreicht, indem der Prüfablauf dokumentiert wird. Weitere Vorteile der Bauartprüfung sind die vereinfachte Nachweisführung von Folgeobjekten und der Wegfall von aufwendigen Berechnungsverfahren, um Kenndaten nachzuweisen.

Vorteile bei ISA 2000

Es werden bereits bestehende ISA 2000 Anlagen ertüchtigt. Das bietet die Vorteile, dass durch die sichere Planung und die Bauartprüfung geringere Kosten ermöglicht werden als für die neue Anschaffung eine Anlage. Außerdem sind geringere Abschaltzeiten für die Umrüstung erforderlich. Des Weiteren bietet die Bauartprüfung die Vorteile, dass sowohl die Zugangs- wie auch die Abgangskabel an die gleiche Stelle wie vorher geklemmt werden. Es besteht ein vollständiger Berührungsschutz nach der Ertüchtigung. Letztlich werden neue und nach VDE zugelassene Schaltgeräte eingesetzt, was weitere Vorteile bietet.

Mittels einer Ertüchtigung einer bestehenden, unertüchtigten ISA 2000 Anlage, entstehen Vorteile. Es wird ermöglicht, dass keine neue, teure Anlage beschafft werden muss. Außerdem kann eine Abschaltung von einer Neuanlage sowie dessen Kabelverlegung teilweise nur schwer realisiert werden. In diesem Fall bietet die Ertüchtigung der ISA 2000 Anlagen viele Vorteile. Erfolgt eine Ertüchtigung von einer ISA 2000 Anlage, werden alle Schaltschränke an derselben Stelle gelassen. Die Ertüchtigung sowie der Umbau erfolgen dann direkt vor Ort. Das bietet neben der Bauartprüfung die Vorteile, dass die Zugangs- sowie Abgangskabel nur für eine kurze Zeitdauer ab- und danach wieder angeklemmt werden müssen.